Startseite AELF Roth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Roth und Nürnberger Land sowie in der Stadt Schwabach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.

Meldungen

Rückblick auf Regionalentscheid am 21.November 2017
Forstlicher Wettbewerb für Landwirtschaftslehrlinge 2017

Mann in Schutzkleidung sägt Baumabschnitt

© Tobias Tschapka

leer vorhanden

Im Rahmen der Ausbildung zum Landwirt oder zur Landwirtin müssen die Auszubildenden auch ihr Geschick in der Forstwirtschaft unter Beweis stellen. Der Forstliche Wettbewerb 2017 für 24 Landwirtschaftslehrlinge fand am 21. November im Stadtwald Roth statt. Die 22 männlichen sowie zwei weiblichen Teilnehmer kommen aus regionalen Betrieben.  Mehr

Waldumbau ist machbar
Initiative Zukunftswald am AELF Roth: die neuen IZW-Projekte

Teilnehmer im Wald
leer vorhanden

Die neuen Projekte der Initiative Zukunftswald am AELF Roth heißen "Waldnachbarn" und "Musterbestände". Die Initiative Zukunftswald wird betreut von Simon Dauer und Anja Körner, den beiden Projektmanagern am AELF Roth.  Mehr

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Willkommensschild vor einem Eingang
leer vorhanden

Das zweitägige Seminar richtet sich an Landwirte, die ihren Betrieb zeitgemäß und wettbewerbsfähig weiterentwickeln wollen. Am 23. und 28. November 2017 lernen sie Einkommensmöglichkeiten und Voraussetzungen kennen sowie die neuesten rechtlichen und steuerlichen Vorschriften.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Roth
23 Studierende ins neue Semester gestartet

leer vorhanden

Am 13. September 2017 eröffnete die Schulleiterin das neue Semester mit 23 Studierenden. Der einsemestrige Studiengang in Teilzeitform wird mit den Studierenden die Genussakademie der Region Roth voranbringen.  Mehr

Dienstag, 12. Dezember 2017
Informationsabend zur neuen Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Matthias Feierler vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim referiert am 12. Dezember um 19.45 Uhr in der Aula des Landwirtschaftszentrums Roth zum Thema "Neue Düngeverordnung".  Mehr

Bildungsprogramm für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer 2017/2018

Im Bildungsprogramm für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer werden unter anderem auch waldbauliche Themen vor Ort diskutiert
leer vorhanden

Mit einer Seminarreihe rund um das Thema Wald und Forstwirtschaft wollen wir Ihnen einen Querschnitt der für die Waldbewirtschaftung wichtigen forstlichen Themen bieten. Es spielt dabei keine Rolle ob Sie erst kürzlich „neu“ Waldbesitzerin oder Waldbesitzer geworden sind, oder ob Sie sich bereits seit langen Jahren mit der Bewirtschaftung eines Waldes befassen.  Mehr

Obst des Jahres 2017
Fit und vital: Taufe der beerenstarken Ronja

Reife Beeren der Apfelbeere (Aronia)

© Bayerische Gartenakademie

leer vorhanden

Die Apfelbeere (Aronia), ein Wildobstgewächs, ist 'Obst des Jahres 2017'. Sie passt zu den Jahreszeiten: Üppige weiße Blüten im Mai, auffallend große schwarze Früchte und ihr rotes Herbstlaub machen sie zu einem Schmuck für jeden Ziergarten. Die Beeren können zu Marmelade oder Saft verarbeitet oder getrocknet werden.  Mehr

Seminar zur Verkaufspsychologie am 5. Dezember 2017
Das 1x1 für erfolgreichen Verkauf und langfristige Kundenbindung

Innenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Ob Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Erlebnisangebote oder Gastronomie – Kunden gibt es für jeden Bereich zu gewinnen, zu überzeugen und zu halten. 'Gut verkaufen will gelernt sein', ist Prof. Dr. Mandy Nuszbaum, Referentin des Seminars am 5. Dezember 2017 in Kammerstein (Landkreis Roth), überzeugt.  Mehr

Neue Kurstermine für 2017/2018
Schulungsprogramm für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Beratung am Baum
leer vorhanden

Die Förster des AELF Roth bieten in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Fachleuten eine Vielzahl von Schulungen und Fortbildungen zu forstlich wichtigen Themen wie Pflanzung, Kultur- und Jungbestandspflege, sowie Grundkurse 'Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge' an.  Mehr

Engagement für Wald und Waldbesitzer
Das Amt verabschiedet Forstamtsrat Erwin Galsterer

Drei Herren
leer vorhanden

Bei einer Feierstunde in der Aula des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wurde Forstamtsrat Erwin Galsterer in den Ruhestand verabschiedet. Seit dem Jahr 2006 war Galsterer Leiter des Forstreviers Roth, das sich über das gesamte Stadtgebiet erstreckt. Zuvor leitete er 22 Jahre lang das Revier Wendelstein.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth sucht laufend Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erarbeitet das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren für den Landkreis Roth mit der Stadt Schwabach und für den Landkreis Nürnberger Land.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung