Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Roth

Am 13. September 2017 eröffnete die Schulleiterin das neue Semester mit 23 Studierenden. Der einsemestrige Studiengang in Teilzeitform wird mit den Studierenden die Genussakademie der Region Roth voranbringen. Bis zum voraussichtlichen Ende des Semesters im März 2019 wird die Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft mit Projektpartnern in der Region Roth regionale Spezialitäten verstärkt in Wert setzen und die Genusskultur fördern.
Nach erfolgreichem Abschluss führen die Absolventinnen die Bezeichnung „Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung“. Zudem kann bei Erfüllung der Voraussetzungen die Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin abgelegt werden.
Ziel des einsemestrigen Studienganges ist, dass die Studierenden lernen einen Haushalt - insbesondere mit Landwirtschaft - fachkundig zu führen. Im Mittelpunkt stehen praktische Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft sowie im Familien- und Haushaltsmanagement. Zudem wird durch den Studiengang die Persönlichkeit und das Auftreten der Studierenden gestärkt und deren unternehmerisches Denken und Handeln gefördert. Zusätzlich vermittelt er die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden und Anleiten von Personen. Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt und gliedert sich in theoretische und praktische Einheiten. Der Praxisunterricht findet in zwei Gruppen statt.
Zugangsvoraussetzungen
  • Abschlusszeugnis einer Berufsschule oder eines gleichwertigen Bildungsgangs
  • Abgeschlossene Berufsbildung außerhalb der Hauswirtschaft mit anschließender Berufserfahrung
  • Ausnahmen regelt die Schulleitung
Unterrichtszeiten
  • Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt.
  • Die Unterrichtsstunden und Schultage werden in Absprache mit den Interessenten festgelegt.
  • Die 660 Unterrichtsstunden verteilen sich auf einen Zeitraum von 21 Monaten.
  • Für die gesamte Klasse findet der Theorieunterricht mittwochs von 8:15 - 11:55 Uhr statt. Eine Praxisgruppe wird mittwochnachmittags von 12:45 bis ca. 16:25 Uhr unterrichtet. Die zweite Gruppe findet donnerstags von 8:15 bis ca. 12:00 Uhr statt.
  • Ferien gibt es in Anlehnung an die Ferienordnung des Landes Bayern
Unterrichtsfächer
  • Familie und Soziales
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Ernährungslehre
  • Unternehmensführung
  • Küchenpraxis
  • Haus- und Textilpraxis
  • Hausgartenbau
  • Zusätzliche Angebote, wie haushaltstechnisches Seminar oder Seminar soziale und religiöse Bildung
Abschluss
Nach bestandenem Schulbesuch erwerben Sie die Berufsbezeichnung „Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung“ und erhalten ein Zeugnis mit Urkunde sowie eine Bescheinigung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden nach Paragraph 2 und Paragraph 3 der Ausbildereignungsverordnung.
Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach Paragraph 45 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann die Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.
Kosten
Der Schulbesuch ist kostenfrei. Die Kosten für Unterrichtsmaterialien, Lehrfahrten, Verpflegung etc. sind von den Studierenden zu tragen.

Schulleben

Genussakademie in unserer Region

Im Projektunterricht stellten die Studierenden die "Genussakademie in unserer Region" im Frühjahr am Landfrauentag 2018 in Schwanstetten vor.

Spargelsaisoneröffnung in der Genussakademie Roth mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Unter Blitzlichtgewitter eröffnete Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit der fränkischen Spargelkönigin Theresa Bub die Roth-Schwabacher Spargelsaison am 20. April 2018 in Brunnau (Allersberg). Die Studierenden der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, zauberten anschließend aus dem laut Ministerpräsident "natürlichen, hochwertigen und perfekt schmeckenden" Spargel ein 4-gängiges Genießermenü für die Prominenz.

Tag der offenen Tür im März 2017

Eindrücke aus der Praxis

Selbstgenähte Schürzen

Selbstgenähte Schürzen

Haus- und Textilpraxis

Haus- und Textilpraxis

Herbstarbeiten im Garten

Herbstarbeiten im Garten

Hausgartenbau

Hausgartenbau

Adventskranzbinden

Adventskranzbinden

Kochbesprechung

Kochbesprechung

Sauerkrautherstellung

Sauerkrautherstellung

Genaues Beobachten

Genaues Beobachten

Schneeballenherstellung

Schneeballenherstellung

Bereit zum Servieren

Bereit zum Servieren

Kontakt

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Schulleitung: Ingrid Bär
Johann-Strauß-Str. 1
91154 Roth
Tel.: 09171 842-0
E-Mail: poststelle@aelf-rh.bayern.de