Holz

Fichte Fixlängen
In den Wäldern zwischen Greding und Neuhaus wachsen jedes Jahr rund 600.000 Festmeter Holz nach. Damit könnte rechnerisch jedes Jahr eine Kleinstadt mit 15.000 Wohnhäusern aus Holz neu errichtet werden.

Meldungen

Laubwertholzsubmission
Eichen aus dem Landkreis Roth mit Spitzenpreisen

Zwei Männer stehen neben liegenden Baumstämmen

Insgesamt 17 Einzelstämme von vier verschiedenen Baumarten hat die Forstbetriebsgemeinschaft Heideck/Schwabach in diesem Jahr bei der Laubholzsubmission in Pretzfeld angeboten. Mit 1.069 € pro Kubikmeter konnte bei einer Eiche ein Spitzenerlös erzielt werden: ein stolzes Ergebnis.  Mehr

Phytosanitäre (pflanzengesundheitliche) Kontrollen

Um das Risiko einer Ein- oder Verschleppung von Schadorganismen so gering wie möglich zu halten, unterliegen neben Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen auch andere Gegenstände wie beispielsweise hölzernes Verpackungsmaterial bei der Einfuhr in das Zollgebiet der Europäischen Union einer pflanzengesundheitlichen Kontrollpflicht nach den Vorschriften des Pflanzenschutzgesetzes (PflSchG) und der Pflanzenbeschauverordnung (PflBeschauV). Entsprechende Regelungen werden derzeit auch auf EU-Ebene erarbeitet. 

Hölzerne Verpackungsmaterialen und bestimmte Holzlieferungen, die beispielsweise von folgenden Schadorganismen befallen sind, dürfen aus Drittländern nicht eingeführt werden:

  • Asiatischer Laubholzbockkäfer
  • Kiefernholz-Nematode
  • Zitrus-Bockkäfer
  • Pilze wie der Pechkrebs an Kiefer
Die Lieferungen werden daher von Forstbeamten, den Sachbearbeitern für Qualitätssicherung und phytosanitäre Kontrollen, stichprobenartig kontrolliert. Dabei wird überprüft, ob die phytosanitären Standards eingehalten wurden und das Holz von Schadorganismen befallen ist.

Pflanzengesundheit und Quarantäne - Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Externer Link

Energie aus Holz

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
  • Logo Bayerische Forstverwaltung